RIP, Kale: Ein Nachruf zu einer Modeerscheinung

Kale starb in den frühen Wintermonaten von 2016 in einem friedlichen Tod. Ein geliebter Cousin der Kreuzblütlerfamilie, dessen Vermächtnis sich mit renommierten Kinderkohl, Brokkoli und Rosenkohl verbindet. Kale hinterlässt sehr wenig, außer vielleicht ein bitterer Geschmack im Mund. Seine Relevanz war fünf Jahre alt.

Kale erhielt seinen Anfang, der als das raue Buschwerk futtert der Umkreis von buchstäblich jeder Salatbar in Amerika arbeitet. Eines Tages klopfte ein Ruck ein paar Blätter in seinen Caesar-Salat und griff nach der Croutonschale. Als er eine kreative Garnierung von der Applebee-Sous-Chef, das Genie gezwungen sah einige der dunkelgrünen Blätter seine Speiseröhre zusammen mit seinem Eisbergsalat. Er mochte den Geschmack nicht, fühlte sich aber weniger schuldig an den Brownie-Eisbechern, die er später gegessen hatte, also ging er nach Hause und beschrieb laut diesen neuen Salat, der für alle, die zuhören würden, “nicht schlecht war”. Der Nachbar zwei Häuser über gehört, wie sie war Googeln neue Saft Zutaten. So begann eine komplizierte Schmetterling-Effekt.

So begann es: Das Jahr 2012 sah eine große Spitze im grünen Saft Umsatz. Damals hatten Kohlendarstellungen das Dach der Ernährungspyramide – reich an Phytochemikalien für Augen, Magnesium für Knochen und Antioxidantien für die Herzen geblasen -, sagte ein Arzt über ein Telefon irgendwo. “Vitamin K, um Ihre Taille so dünn wie Ihre Blutbahn”, sagten sie. Nur wenige Menschen wollten eigentlich an der Pflanze kauen (“Ich glaube, es gefällt mir”, sagte ein Yogalehrer), aber das Trinken war barmherzig effizient. Eine Mahlzeit in einer Flasche, sagte ein Mann in einem billigen Anzug vor der Anpassung der Preis von $ 4 bis $ 10.

Aber Kale hörte nicht auf.

Bis 2014 waren es nicht nur die Massen, die es roh, sondern auch kochten und trinken – sie zahlten dafür Geld. Globale Pop-Symbol Beyoncé trug ein T-Shirt mit dem Wort in weißer Schrift, und jeder Bekleidungsgeschäft auf Rodeo Drive folgte Anzug, verzweifelt sorgfältig, um die Schriftart genau richtig. Der Verbrauch des Blattes setzte fort, – Daten von MyFitnessPal Benutzern im Jahr 2014 zeigte einen 710% igen Anstieg der Kale Verbrauch über einen Zeitraum von drei Jahren. Jeder sukzessive New Year’s Day setzte ein rasantes Wachstum voraus, um ehrgeizige neue Diäten zu erfüllen. “Ich mag es wirklich,” sagte mein Vater.

Dann, abrupt, sah 2016 einen Einbruch in Kale Enthusiasmus. Niemand weiß, wie es begann, aber einige verfolgen die Umstellung auf eine kühlende Geschichte über Modelle essen zu viel von der Pflanze und Durchfall. Diese ganze Zeit hatten wir Kale als unsere primäre Nahrungsmittelquelle vertraut. Langsam begannen unsere “betrügerischen Tage” sich zu vermehren. Immer mehr Väter folgten. Nationale Begeisterung für “Massage der Blätter im Voraus für die beste Textur” nahm einen Nosedive. Es dauerte nicht lange, bevor Lebensmittelgeschäfte Kohl weg von den beleuchteten Abschnitten ihrer Regale verlegten. Eine Dame aus dem Supermarkt: “Das ist nur Kapitalismus, Mann.”

Die Ursache für Kale Tod ist unbekannt, aber viele vermuten, dass die Öffentlichkeit eine neue Liebste gefunden. Wenn ich ein Wettmann wäre, würde ich anfangen, Schriften für jene “Blumenkohl-Reis” T-Shirts jetzt zu wählen – es könnte nicht grün sein, aber es passt ziemlich gut mit Büffelsoße.

Ein kleiner Service wird nicht für diese Anlage gehalten. Wenn Sie irgendwelche fond Erinnerungen oder Abschiedswörter haben, fühlen Sie sich frei, sie in den Anmerkungen unten zu lassen.